weather-image

IGS: Türscheibe eingeworfen

Unbekannte haben rund um den Jahreswechsel eine Türscheibe an der IGS geworfen - womöglich ein Einbruchsversuch.

Foto: dpa

Entdeckt wurde die Tat am Neujahrsmorgen um 9.50 Uhr: Demnach haben Unbekannte Täter irgendwann seit dem 30. Dezember (14 Uhr) an der Gesamt- und Realschule (Schulzentrum Nord) im rückwärtigen Bereich zur Aula den Glaseinsatz einer Nebentür mit einem Stein eingeworfen. Dadurch fiel der komplette Glaseinsatz in das Gebäude.  Ob der oder die Täter im Gebäude waren, kann nicht gesagt werden.Gegenstände wurden laut Polizei nicht entwendet. 

Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05041-94290 mit dem Polizeikommissariat Springe in Verbindung zu setzen.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt