weather-image

Flüchtlingsunterkunft Springe: Feuer durch defekte Steckdose

270_0900_58475_1457984_1_articleteaser_270_0900_10302_Po.jpg

Der Brand am Samstagvormittag (19. August) in einem Zimmer einer Flüchtlingsunterkunft an der Friedrich-Bähre-Straße wurde durch einen technischen Defekt an einer Mehrfachsteckdose verursacht.

So lautet das Ergebnis der Untersuchungen der Kriminalpolizei am Montag. Nach einer aktuellen Schätzung der Beamten beläuft sich der Schaden an dem weiterhin nicht nutzbaren Raum auf 25 000 Euro.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare