×

Feuerwehr Eldagsen muss 20 Tonnen Schlamm von der Straße spülen

Vier Stunden Einsatz für die Feuerwehr Eldagsen am Freitag: Die Ehrenamtlichen mussten dabei helfen, bis zu 20 Tonnen Rübenerde von der Langen Straße zu beseitigen.

Anzeige

Ein Lkw hatte den Schlamm gegen 11 Uhr auf der Ortsdurchfahrt verloren, nachdem sich ein Verschluss am Auflieger gelöst hatte. 

Zusammen mit einigen Landwirten, die den groben Dreck aufsammelten, konnte die Feuerwehr die Straße reinigen - zunächst mit zwei Strahlrohren, dann auch mit einem Saugwagen, der das Wasser-Schlamm-Gemisch aufnahm.  Während der Arbeiten war die Lange Straße voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren...
5 Bilder



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt