weather-image

Fahranfänger prallt gegen Mast

EIMBECKHAUSEN/EGESTORF. Am Sonnabendnachmittag kam es zwischen Eimbeckhausen und Egestorf zu einem Verkehrsunfall durch einen Fahranfänger. Ein 18-jähriger Mann aus Bad Münder war gegen 17 Uhr mit einem 3er BMW auf der Bakeder Straße von Eimbeckhausen nach Egestorf unterwegs.

Am BMW entstand ein Totalschaden. Foto: Mensing
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite

In einer Rechtskurve geriet er ins Schleudern und lenkte gegen, sodass der Wagen ausbrach und gegen einen Telegrafenmasten prallte. Laut Polizeiangaben entstand am BMW ein Totalschaden, der junge Mann blieb jedoch unverletzt. Der Wagen musste abtransportiert werden.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt