×

Exhibitionist in Pattensen

PATTENSEN. Am Sonntagnachmittag um 14.45 Uhr wurde eine junge Mutter, die mit ihrem Säugling spazieren war, Opfer einer exhibitionistischen Handlung, wie die Polizei Springe am Montag mitteilt.

Ein unbekannter Mann hielt sich im Bereich Bruchwiesenweg auf, sprach sie unvermittelt an, hielt dabei sein Genital in der Hand und onanierte währenddessen. Der Mann wird vom Opfer wie folgt beschrieben: 180 Zentimeter groß, 25 bis 30 Jahre alt, vermutlich deutsche Herkunft, da deutsche Mundart, Aussprache lallend/ verwaschen (möglicherweise war er alkoholisiert), schmales langes Gesicht, blonde Haare, dreiviertellange beige Hose, T-Shirt (Farbe unbekannt).

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Pattensen (05101/855950) zu melden.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt