×

Drogenanbau: Cannabis-Plantage in Bad Münder entdeckt

BAD MÜNDER. Die Polizei Bad Münder ist in einem Haus auf eine Cannabis-Plantage gestoßen.Ein Zeuge hatte die Ermittler auf die Spur eines 22-jährigen Münderaners gebracht.

dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite

Ein Richter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss, Dienstag waren die Beamten in der Wohnung des Mannes. Unterstützt wurden sie von Diensthundeführern der Polizeidirektion Göttingen. Der junge Mann öffnete der Polizei selbst die Tür.

Der Geruch von Cannabis war laut Polizei schon im Eingangsbereich festzustellen. Im Obergeschoss des Hauses fanden die Ermittler die Plantage zur Aufzucht von Cannabispflanzen. Nach ersten Erkentnissen war die Anlage professionell errichtet, rund 60 Pflanzen in verschiedenen Größen wurden sichergestellt. Ein Teil des Cannabis war bereits gebrauchsfertig getrocknet.

Der junge Mann war der Polizei bisher nicht bekannt. Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt