weather-image
Blutprobe ergibt 1,4 Promille – Strafverfahren eingeleitet

BMW-Fahrer mit Alkohol am Steuer erwischt

SPRINGE. Mit mehr als 1,4 Promille Alkohol im Blut hinter dem Steuer: In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag hat die Polizei gegen 1 Uhr nachts auf der Landesstraße 421, die Springe mit Bad Münder verbindet, in Höhe der Domäne Dahle einen BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen.

270_0900_99357_polizei_symbolbild_dpa.jpg

Dabei stellten die Beamten fest, dass der 31-jährige Fahrer aus Springe unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab, dass er mehr als 1,4 Promille im Blut hatte. Aufgrund dessen wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die Beamten haben den Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. rtm



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt