weather-image
21°

Bei Springe: Lkw-Fahrer mit 2,63 Promille geschnappt

Mischer

Gleich zwei betrunkene Autofahrer schnappte die Polizei am Freitag. Ein Lkw-Fahrer war sogar mit 2,63 Promille aber ohne Führerschein zwischen Springe und Eldagsen unterwegs.

Der 54-Jährige aus Bockenem war gegen 9 Uhr auf einem Parkplatz beim Rangieren in einen Graben gerutscht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Vor Ort wurde beim 54-jährigen

ein Alkoholtest durchgeführt - Ergebnis 2,63 Promille. Vom 54-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Lkw-Führerschein des Mannes abgelaufen ist und somit wurde zusätzlich ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Abends gegen 21.30 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung an der Hamelner Strtaße auf einen BMW aufmerksam. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte beim 66-jährigen Fahrzeugführer aus Springe eine Alkoholisierung festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,02 Promille. Gegen den 66-jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare