weather-image
14°

Vier mal Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Gleich vier Unfälle und Rempler registrierte die Polizei am Wochenende. Sie sucht nach den Verursachern.

Foto: dpa

SPRINGE. Am Freitag kam es gegen 12.40 Uhr auf dem Parkplatz Osttangente zu einer Sachbeschädigung. Aus unbekannten Gründen schlug ein bislang unbekannter Fahrradfahrer im Vorbeifahren gegen den entgegenkommenden VW Golf eines 21-jährigen aus Springe. Hierbei entstand Sachschaden in Form von Lackkratzern am VW Golf. Der Verursacher entfernte sich, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Ebenfalls am Freitag ereignete sich gegen 17.20 Uhr ein Verkehrsunfall in Gestorf. An der Calenberger Straße wurde eine dort geparkte Mercedes-B-Klasse einer 33-jährigen Gestorferin beschädigt. Der Pkw wurde vermutlich im Vorbeifahren von einem Lkw touchiert, wobei der linke Außenspiegel beschädigt worden ist. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der Schaden an dem Pkw wird auf etwa 200 Euro geschätzt.

Am Sonnabend kam es an der Kreuzung Osttangente / Industriestraße gegen 11.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der bislang unbekannte Verursacher durchfuhr mit seinem Pkw von der Industriestraße kommend die Rechtskurve zur Osttangente, wobei er auf die Fahrspur des Gegenverkehrs geriet und dabei den entgegenkommenden Skoda einer 36-jährigen Flensburgerin touchierte. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Völksener Straße fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers soll es sich um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben. Der Schaden an dem Skoda wird auf etwa 750 Euro geschätzt.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Osttangente kam es am Sonnabend zu einem weiteren Verkehrsunfall. In der Zeit von 15.50 Uhr bis 16.20 Uhr streifte der bislang unbekannte Unfallverursacher den geparkten Mercedes GLK eines 61-Jährigen aus Springe. Anschließend entfernte sich der Verursacher. Der entstandene Schaden wird auf etwa 750 Euro geschätzt.

In allen Fällen wurden Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Springe

(05041-94290) in Verbindung zu setzen.

Weiterführende Artikel
    Kommentare