weather-image

Verrauchter Balkon im fünften Stock

SPRINGE. Rauchwolken an einem Hochhaus an der Straße Am Kalkwerk in Springe: Die Ortsfeuerwehr Springe rückte mit 18 Einsatzkräften aus. Offenbar hatte eine Nachbarin die Einsatzkräfte verständigt, weil sie Rauch auf dem Balkon bemerkt hatte.

270_0900_97026_c8db8e5f_2390_43f7_b657_1306223c73a816.jpg
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite

Die betroffene Wohnung im fünften Stock des Gebäudes war verraucht, 18 Ehrenamtliche der Ortsfeuerwehr Springe waren an dem Einsatz am Dienstagvormittag beteiligt. Feuerwehrleute erkundeten mit Sauerstoffmasken die Wohnung. Eine Bewohnerin musste mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden in der Wohnung wird rund auf 6000 Euro geschätzt. Die Brandursache steht noch nicht fest.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt