×

Unfallflucht: Polizei ermittelt

SPRINGE/VÖLKSEN. Mehrere Verkehrsunfallfluchten beschäftigten am Wochenende die Polizei.

In der Ellernstraße, in Höhe der Hausnummer 7, kam es in der Zeit von Freitag,19.30 Uhr bis Sonnabend,12.15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrer beschädigt den linken Außenspiegel eines am Fahrbahrand geparkten Opel Astra und entfernte sich unerkannt vom Unfallort. In der Grunewaldstraße, gegenüber der Einfahrt zu Haunummer 2 bis 10, kam es in der Zeit von Sonnabend, 0 Uhr bis 8.30 Uhr ebenfalls zu einer Verkehrsunfallflucht. Diesmal wurde ein schwarzer Daimler Benz an der rechten hinteren Fahrzeugseite stark beschädigt. Die geschätzte Schadenssumme liegt bei 7000 Euro.

An der Einmündung Wachlange / Marienstraße in Völksen wurde außerdem in der Zeit von Freitag bis Sonnabend ein Gartenzaun im Rahmen eines Unfallgeschehens beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Die Schadenssumme liegt geschätzt bei etwa 500 Euro.  In allen Fällen bittet das Polizeikommissariat Springe um Hinweise unter der Rufnummer 05041/94290.

Das könnte Sie auch interessieren...



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt