×

Unfallfahrer steht unter Alkohol - und ruft die Polizei

SPRINGE. Sein Auto hat sich überschlagen, der Fahrer ruft die Polizei – und die stellt fest, dass der Mann Alkohol getrunken hat. Am Sonntagmorgen ereignete sich, laut Polizei, auf der Landesstraße 421 nahe Dahle ein Verkehrsunfall.

Dabei kam ein 30-jähriger Springer bei der Fahrt aus Bad Münder nach Springe mit seinem Opel von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb etwa drei Meter unterhalb des Straßenniveaus auf dem Dach im Grünbereich liegen. Der unverletzte Fahrer konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und informierte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab 0,89 Promille. Es folgten eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt