×

Streit bei McDonald's eskaliert

HOLTENSEN/WENNIGSEN. Am Sonnabend kam es in der McDonald's-Filiale an der B 217 in Holtensen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Gast und einem Mitarbeiter.

Gegen 12 Uhr gerieten in dem Restaurant der Fastfood-Kette ein 52-jähriger Gast  und ein 30-jähriger Mitarbeiter aneinander. Der Streit artete derart aus, dass er in einer wechselseitigen Körperverletzung vor dem Restaurant endete, wie die Polizei Ronnenberg mitteilte. Der Streit musste von der Polizei beendet werden, entsprechende Strafanzeigen wurden erstattet. Hintergrund ist offenbar eine Beschwerde über das Essen. Während des Gerangels zogen sich die beiden Beteiligten Kratzer und Schürfwunden zu,  keiner von ihnen musste ins Krankenhaus gebracht werden.


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt