×

Springe: Bagger trifft Gasleitung

Bei Straßenarbeiten im Bereich "Am Kalkwerk" hat am Dienstagnachmittag gegen 15.50 Uhr ein Bagger eine Gasleitung abgerissen.

Gas strömte aus - der typische Geruch war in einem großen Umkreis wahrnehmbar. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Springe und die Fachgruppe Messtechnik aus Eldagsen. Die Einsatzkräfte stellten den Brandschutz sicher und überwachten die Gaskonzentration in der Umgebung. Ein Trupp unter Atemschutz klemmte die beschädigte Gasleitung mit einem hydraulischen Rettungsgerät ab und konnte so den Gasaustritt eindämmen. Der hinzu alarmierte Energieversorger Avacon schieberte die Gasleitung ab. Anlieger-Haushalte sind nach NDZ-Informationen nicht betroffen.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt