×

Spendenbetrug: Opfer kommt aus Bennigsen

BARSINGHAUSEN/BENNIGSEN. Am Sonnabend gegen 12.30 Uhr wurde ein 56-jähriger Mann aus Bennigsen beim Einkauf auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bunsenstraße in Barsinghausen von einem angeblich taubstummen Mann um eine Geldspende gebeten.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt