weather-image
13°

Polizei stellt Fahrräder sicher - und sucht Zeugen

SPRINGE. Mit einer guten und mit einer schlechten Nachricht wartet die Polizei Springe auf: Das Fahrrad, das ein 19-Jähriger Ende Juli entwendet hatte, konnte die Polizei seinem rechtmäßigen Eigentümer zurückgeben – der hatte das Rad in der Zeitung wieder erkannt. Nun suchen die Ermittler erneut nach Zeugen.

270_0900_103602_201800809a16.jpg
Bereits am 22. Juli stieg ein bis dahin unbekannter Jugendlicher, laut Polizei deutlich alkoholisiert, in Völksen aus der S-Bahn aus und schenkte einem Mitreisenden ein mitgeführtes Fahrrad. Auf dessen Frage, ob das Fahrrad, Marke McKenzie, entwendet worden sei, bestätigte dies der Jugendliche – und gab an, es nicht mehr zu benötigen. Am 8. August trafen sich der Jugendliche und der Beschenkte zufällig in Völksen wieder. Abermals führte der Jugendliche ein Fahrrad mit sich.

Während des Gesprächs schenkte er ihm auch dieses Fahrrad, Marke Rabeneick. Inzwischen konnte von der Polizei geklärt werden, dass es sich in allen drei Fällen um denselben 19-Jährigen handelte. Es besteht die Vermutung, dass auch diese sichergestellten Fahrräder im Bereich Springes entwendet wurden. Die geschenkten Fahrräder wurden sichergestellt. Die Eigentümer werden gebeten, sich bei der Polizei Springe zu melden.

270_0900_103603_20180809b19.jpg
Weiterführende Artikel
    Kommentare