×

Kutschpferd stürzt: Feuerwehreinsatz bei Völksen

VÖLKSEN. Die Freiwillige Feuerwehr Völksen hat am Donnerstagnachmittag ein Pferd gerettet.

Das Tier war nach einem Kutschenunfall auf der Kreisstraße zwischen Völksen und Eldagsen in einen Graben gestürzt und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Das Pferd war vor eine zweispännige Kutsche gespannt, es verletzte sich schwer. Die Einsatzkräfte zogen das Tier mit technischem Gerät aus dem Graben. Vor Ort wurde es dann von einer Tierärztin versorgt und konnte sich nach einiger Zeit – und mit Unterstützung – wieder auf die Beine stellen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt