×

Feuerwehr löscht Böschungsbrand in Gestorf

GESTORF. Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Autofahrer einen Böschungsbrand in Gestorf.

In der Calenberger Straße kam es durch ungeklärte Ursache zu einem Böschungsbrand. Ein vorbeifahrender Autofahrer bemerkte das Feuer und informierte die Rettungsleitstelle. Kurz nach dem Ortsausgang Gestorf in Richtung Bundesstraße 3 brannte eine 10 mal 15 Meter große Fläche. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Gestorf wurden auch die Freiwilligen Feuerwehren Bennigsen und Eldagsen zu der Einsatzstelle alarmiert. Mit circa 4000 Liter Wasser und einem hilfsbereiten Landwirt gelang es den Einsatzkräften, das Feuer zu löschen. Im Einsatz waren insgesamt drei Trupps unter Atemschutz. Die Brandursache ist der Freiwilligen Feuerwehr nicht bekannt, so Sprecher Daniel Sundmacher.
2 Bilder
Foto: FFW Gestorf



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt