×

58-Jährige in Bennigsen getötet - Lebensgefährte verhaftet

Die Polizei hat am Donnerstagmittag in einer Wohnung an der Mittelstraße in Bennigsen die Leiche einer 58-Jährigen entdeckt. Ihr 61-jähriger Lebensgefährte  hat die Tat gestanden - er wurde festgenommen.

Ein Polizeisprecher teilte gegen 13.25 Uhr mit, der 61-Jährige habe gegen 12 Uhr die Polizei alarmiert, seine Lebensgefährtin sei in der Wohnung zu Tode gekommen. Dabei habe er angegeben, sie getötet zu haben. Vor Ort fanden die Beamten dann die tote Frau. Der 61-Jährige sei verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden und werde dort behandelt. Man gehe von einem Tötungsdelikt aus, so die Polizei.  Weitere Hintergründe zum Tatmotiv oder Tathergang liegen noch nicht vor. Der 61-Jährige soll auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover morgen einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt