×

18-Jähriger im Volkspark in Springe angegriffen?

SPRINGE. Die Polizei in Springe ermittelt derzeit wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung in Springe.

Am Sonnabend um 17 Uhr soll ein 18-jähriger Mann im Volkspark in Springe mit einem Messer angegriffen worden sein. Die Tat wurde am Sonntag bei der Polizei Springe angezeigt. Demnach soll ein etwa 30-jähriger Mann auf das Opfer eingestochen und es mit oberflächlichen Verletzungen an der Hand zurückgelassen haben. Das Tatmotiv sei aktuell unbekannt. Weitere Details zu der Tat liegen ebenfalls derzeit noch nicht vor; die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Täter wurde wie folgt vom Opfer beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, circa 170 bis 175 Zentimeter groß, dunkle Hautfarbe, langer brauner Pullover, zerrissene und verdreckte Jeans, braune Augen, sehr undeutliche Aussprache. Vor dem Angriff soll der Täter das Opfer nach einer Zigarette gefragt haben.

Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Springe (05041/94290) zu melden oder sich an die Polizei in Bennigsen (05045/9124011) oder an die Polizei in Pattensen (05101/855950) zu wenden.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt