weather-image

Unbekannte randalieren auf Spielplätzen in Bad Münder

BAD MÜNDER. Eine herausgerissene Bank und Leitersprosse, ein beschädigter Mülleimer und ein Scherbenmeer: Bislang unbekannte Täter haben auf zwei Spielplätzen im Stadtgebiet in der Nacht von Freitag auf Sonnabend randaliert – und eine Sachbeschädigung in Höhe von fast 1000 Euro angerichtet.

270_0900_112492_Polizei_9_.jpg

Betroffen sind die Spielplätze im Kurpark und im Bredenbeekweg, wie die Polizei Bad Münder mitteilt. Im Kurpark rissen Unbekannte demnach eine Holzbank komplett aus dem Boden. Zudem machten sie sich an der Leiter eines Spielgerüstes zu schaffen und entfernten eine Sprosse. Den entstandenen Schaden beziffern die Beamten auf 800 Euro. Auf der Fläche im Bredenbeekweg wurde ein Mülleimer beschädigt. Der Schaden hier: gut 100 Euro. An beiden Orten wurden zudem Glasscherben in größerem Ausmaß gefunden.

Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Die Polizisten vermuten eine Tatzeit nach 22 Uhr. Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten sich mit der Bad Münderschen Dienststelle unter 05042/93310 in Verbindung zu setzen. jg



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt