weather-image

Pkw aus Tiefgarage geklaut

BAD MÜNDER. Durch Zufall hat die Polizei Bad Münder einen geklauten Pkw unmittelbar nach der Tat aufgelesen: Wie die Dienststelle mitteilte, wurde Sonntagnacht gegen 2 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Marktstraße eingebrochen und aus der Tiefgarage ein 5er-BMW entwendet.

270_0900_109228_Polizei_13_.jpg

Kurz darauf entdeckte eine Streife auf dem Parkplatz am Feuerwehrhaus ein Auto ohne Insassen, aber mit eingeschaltetem Licht. Just in dem Moment kam per Funk die Meldung vom gestohlenen BMW. Eine Überprüfung ergab: Es handelte sich um jenes Fahrzeug. Die Beamten hatten aber noch mehr Glück: In der Nähe trafen sie eine fünfköpfige Gruppe an. Schnell stand fest: „Mehrere Personen davon sind uns persönlich und einschlägig aus vergangenen Einsätzen bekannt“, sagte ein Polizist. Die Männer im Alter zwischen 19 und 34 Jahren waren teilweise alkoholisiert und keiner besaß einen Führerschein. Sie werden verdächtigt den Wagen gestohlen und auch gefahren zu haben.

Zudem meldete eine Gaststätte im Stadtgebiet einen versuchten Einbruch. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe kommen die Fünf laut Polizei auch für diese Tat infrage. Genaueres müssten erst die noch andauernden Ermittlungen ergeben, so der gestrige Stand. Weil zwei der Tatverdächtigen keinen festen Wohnsitz nachweisen konnten, wurden sie vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft soll heute über das weitere Vorgehen entscheiden. jg



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt