weather-image
10°

Münderanerin ist mit fast 2,3 Promille unterwegs

BAD MÜNDER. Die Beamten der Polizei Bad Münder staunten am Montag nicht schlecht, als sie auf das Display ihres Alkoholtestgerätes schauten, in das kurz zuvor eine 59-jährige Autofahrerin aus Bad Münder gepustet hatte: Fast 2,3 Promille zeigte das Messgerät gegen 13.45 Uhr an.

270_0900_118918_Blaulicht.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt