×

Mit mehr als 1,7 Promille durch Flegessen gefahren - ohne Führerschein

Mit 1,7 Promille stoppte die Polizei am Montagabend einen Autofahrer in Flegessen.

Der 56-Jährige war gegen 21 Uhr im Ort unterwegs, als ihn die Beamten stoppten. Bei einem Vortest ergab sich demnach eine Atemalkoholkonzentration von über 1,7 Promille. Dem Mann seien anschließend durch einen Arzt Blutproben entnommen worden.

Einen Führerschein konnten die Beamten dagegen nicht einbehalten: Er war dem 56-Jährigen bereits aufgrund ähnlicher Verkehrsdelikte behördlich entzogen worden.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt