×

Unfall zwischen Eldagsen und Alferde: 64-Jähriger schwer verletzt

ELDAGSEN/ALFERDE. Auf der Landesstraße 461 zwischen Eldagsen und Alferde kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall.

saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin / Digitalkoordinatorin zur Autorenseite
Anzeige
Ein 63-Jähriger und ein 64-Jähriger schoben gegen 17.15 Uhr in der Abenddämmerung ein defektes, unbeleuchtetes Krad der Marke Suzuki am Straßenrand. Dabei wurden sie von einem von hinten kommenden VW Multivan beim Vorbeifahren touchiert, der von einem 54-Jährigen aus dem Landkreis Hildesheim gefahren wurde. Der rechte Außenspiegel des Kleinbusses traf die vorbeigehenden Männer – der 63-Jährige wurde leicht, der 64-Jährige schwer verletzt; wahrscheinlich durch die Wucht des Zusammenstoßes. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert, berichtet Michael Bertram, Sprecher der zuständigen Polizeidirektion Hannover. Unklar sei noch, ob die Männer unterwegs eine Panne hatten oder ob das Krad bereits defekt war. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 400 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache laufen noch.
Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt