×

Unfall auf der L461 bei Eldagsen: 28-Jähriger schwer verletzt

ELDAGSEN. Am Montagabend um 18.18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Eldagsen zu einem Unfall alarmiert.

saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin / Digitalkoordinatorin zur Autorenseite
Anzeige

Ein 28-Jähriger war mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr der 28-Jährige gegen 18.20 Uhr mit einem Fiat Panda die Landesstraße 461 in Richtung Eldagsen. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer auf Höhe des Wisentgeheges nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Insasse des Fahrzeugs konnte sich eigenständig befreien, wie Feuerwehrsprecher Oliver Bahls mitteilt. Der Mann erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf etwa 3000 Euro. Die L461 war für die Unfallaufnahme etwa zwei Stunden gesperrt.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 zu melden.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Gegen 20.30 Uhr wurde die Einsatzstelle übergeben und der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt