×

Mit mehr als 2 Promille in Springe und Bennigsen unterwegs

SPRINGE/BENNIGSEN. Ordentlich getankt hatten zwei Autofahrer, die die Springer Polizei am Wochenende kontrollierte. Beide müssen vorerst auf ihren Führerschein verzichten.

Anzeige

Am Sonnabend gegen 19.30 Uhr hatten Zeugen gemeldet, dass ein Ford auf der B217 in Schlangenlinien Richtung Hameln unterwegs sei. Die Beamten stoppten das Auto und ließen den Fahrer, einen 53-jährigen Mann aus Springe, pusten. Ergebnis: über 2 Promille.

In der Nacht zu Sonntag, gegen 1.50 Uhr, wurde die Polizei nach Bennigsen gerufen. Ein 44-Jähriger aus Stadthagen war mit seinem Kia auf der Straße Quensellslust von der Fahrbahn abgekommen und hatte ein Verkehrsschild umgefahren. Bevor die Beamten eintrafen, wurde der Unfallfahrer aber vom Ort des Geschehens abgeholt. Dank aufmerksamer Zeugen wurden die Personen aber eingeholt. Auch hier pustete der Unfallfahrer mehr als 2 Promille. Gegen die alkoholisierten Fahrer aus Springe und Stadthagen werden Strafverfahren eingeleitet – ebenso gegen den Mann, der den Stadthäger abgeholt hat. Vorwurf: Strafvereitelung.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt