×

Mit 1,4 Promille auf der B 217 unterwegs

SPRINGE. Dieser Hamelner hatte ordentlich „getankt“: Die Springer Polizei stoppte am Freitagabend auf der B 217 einen Autofahrer aus dem Nachbar-Landkreis, der 1,4 Promille intus hatte. Er fuhr viel zu schnell und so auffällig, dass ein anderer Autofahrer stutzig wurde und den Notruf wählte.

Anzeige

Der 51-jährige Hamelner war mit seinem Auto und einem Anhänger auf der Bundesstraße Richtung Hameln unterwegs. Laut Polizei fuhr er Schlangenlinien und deutlich zu schnell. Ein anderer Autofahrer verständigte daraufhin die Polizei. Die Springer Beamten zogen den Hamelner um 21.25 Uhr aus dem Verkehr.

Der Zeuge hatte den richtigen Verdacht: Der Mann war betrunken. Nachdem der Atemalkoholtest einen Wert von 1,4 Promille angezeigt hatte, musste der 51-Jährige zur Blutprobe antreten. Außerdem wurden sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt