×

Hecken und Zeitungen brennen in Bennigsen

Die Polizei ermittelt wegen mutmaßlicher Brandstiftung in drei Fällen in Bennigsen. Mehr als Sachschaden ist dabei glücklicherweise nicht entstanden.

Anzeige

Um kurz nach 21 Uhr am Mittwochabend brannte in der Straße "Am Goldenen Acker" eine Hecke. Gleichzeitig stand in der Bushaltestelle "Osterland" ein Stapel Zeitungen in Flammen. Die Feuer seien schnell wieder ausgegangen, berichtet ein Polizeisprecher, die Bennigser Feuerwehr musste nicht ausrücken.

Das galt auch gegen 23 Uhr, als in der Hermann-Löns-Straße wieder eine Hecke brannte.

Weil in der Nähe der Brandorte Brandbeschleuniger gefunden wurden, geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt