×

Dreifacher Einsatz in Pattensen

SPRINGE/PATTENSEN. Die Springer Polizei war in den vergangenen Tagen mehrfach in Pattensen im Einsatz. Sie erwischte einen Betrunkenen am Steuer und einen 49-Jährigen, der gekifft hatte. Einen versuchten Einbruch gab es außerdem.

Anzeige

Ein Unbekannter versuchte am 1. Weihnachtsfeiertag, gegen 7.50 Uhr, in eine Wohnung an der Langen Straße einzubrechen. Ein Mieter alarmierte die Polizei, der Täter floh. An der Tür sind deutliche Hebelspuren zu erkennen.

Bereits am Freitagnachmittag kontrollierten die Beamten an der Ecke Göttinger Straße/Bahnstraße den Fahrer eines VW-Caddys. Der 49-Jährige, der in einem Pattenser Ortsteil wohnt, besitzt keinen Führerschein und hatte zudem Drogen genommen.

Und dann gab es noch eine Trunkenheitsfahrt: Am 1. Weihnachtsfeiertag, um kurz nach 15 Uhr, wurde die Polizei an der Ecke Göttinger Straße/ Talstraße auf einen schwedischen Pkw aufmerksam. Der Fahrer hatte 0,69 Promille. Weil er in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, musste er 750 Euro zahlen – 500 Euro für das Bußgeld plus die weiteren Verfahrenskosten.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt