×

Doppelter Quad-Unfall in Eimbeckhausen

EIMBECKHAUSEN. Diesen Ausflug hatten sich zwei Münderaner sicherlich anders vorgestellt: Sie scheiterten mit ihren Quads nacheinander in Eimbeckhausen an der gleichen Stelle – noch dazu ein Engpass, den sie gar nicht hätten passieren dürfen.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite
Anzeige

Der 43-Jährige aus dem Stadtgebiet und seine 26-jährige Begleiterin waren am Freitagabend, gegen 21.30 Uhr, in Eimbeckhausen auf einem Fuß- und Radweg unterwegs. Mit ihren Geländefahrzeugen wäre der Bereich eigentlich tabu für sie gewesen.

Beim Versuch, einem Poller auf der rechten Seite auszuweichen, fuhr erst die 26-Jährige links gegen einen Stein und verletzte sich an der Hand. Dann stürzte der 43-Jährige über das Hindernis: Laut Polizei fiel er über den Lenker und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Die blutete stark, der Rettungsdienst rückte aus. Weil weitere Verletzungen nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden an den beiden Quads ist gering: Die Polizei geht davon aus, dass die Reparaturen rund 100 Euro kosten werden.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt