weather-image
21°
Börse in Frankfurt

Frankreich-Wahl und Übersee-Börsen geben Dax Rückenwind

Frankfurt/Main (dpa) - Die Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat sich zu Beginn der neuen Woche aufgehellt. Der Dax nahm wieder Kurs auf sein jüngst erreichtes Rekordhoch.

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Hintergrund war der gute Lauf der asiatischen Börsen und der klare Ausgang der französischen Präsidentschaftswahl. Zudem winkt an der Wall Street dem Leitindex Dow Jones Industrial zum Wochenstart ein neuer Rekord. Am Nachmittag gewann der deutsche Leitindex 0,88 Prozent auf 12 865,14 Punkte. Damit rückt die Bestmarke von 12 921 Punkten wieder in Reichweite.

Auch die anderen deutschen Indizes präsentierten sich zu Wochenbeginn freundlich: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen legte um 0,92 Prozent auf 25 462,11 Punkte zu und der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,72 Prozent auf 2291,52 Zähler. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,03 Prozent auf 3580,52 Punkte hoch.

Im deutschen Energiesektor bewegte eine Analystenstudie: Nach der jüngsten Kursrally von RWE hat die US-Investmentbank Morgan Stanley nun die Papiere des Rivalen Eon zu ihren Favoriten unter den deutschen Versorgeraktien erkoren. Eon-Aktien gewannen 1,06 Prozent.

An der MDax-Spitze fanden sich die Titel von Airbus mit einem Plus von fast 3 Prozent, nachdem die ersten Bestellungen zu Beginn der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget eingegangen waren. Das Airbus-Papier kostete mit 76,74 Euro so viel wie nie zuvor.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 0,14 Prozent am Freitag auf 0,11 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,15 Prozent auf 141,83 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,17 Prozent auf 164,45 Punkte. Der Euro notierte bei 1,1181 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1167 US-Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,8955 Euro gekostet.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare