weather-image
10°
Börse in Frankfurt

An der Börse geht es weiter aufwärts

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach seinem fulminanten Wochenstart auch heute weiter zugelegt.

Der Dax, der sich am Montag mit einem Paukenschlag aus seiner Lethargie befreit hatte und in neue Rekordhöhen geschossen war, legte kurz nach Handelsstart um 0,13 Prozent auf 12 471,73 Punkte zu. Tags zuvor war er um 3,4 Prozent angesprungen.

Nach dem Etappensieg von Emmanuel Macron bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich rechnen die Anleger nun mit einem auch künftig europa- und wirtschaftsfreundlichen Kurs im zweitwichtigsten Industrieland Europas. Das sorgt für Entspannung und Risikobereitschaft und damit für Aktienkäufe.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, rückte um 0,11 Prozent auf 24 619,48 Punkte vor und erreichte ebenfalls eine neue Bestmarke. Der Technologie-Index TecDax gewann 0,27 Prozent auf 2069,43 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,13 Prozent nach oben.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare