weather-image
19°

ZDF-«Politbarometer»: SPD sackt ab, AfD auf Platz drei

Berlin (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl fällt die SPD einer neuen Umfrage zufolge in der Wählergunst weiter ab. Im ZDF-«Politbarometer» kommen die Sozialdemokraten mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz nur noch auf 21,5 Prozent - ein Minus von 1,5 Punkten im Vergleich zur Vorwoche. Die Union rangiert unverändert bei 36 Prozent. Die AfD kann um einen Punkt auf 11 Prozent zulegen. Sie wäre somit drittstärkste Kraft im neuen Bundestag. Die Linke würde 8,5 Prozent erreichen, die Grünen 8 und die FDP 10 Prozent.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare