weather-image

Zahl der Erwerbstätigen am höchsten seit Wiedervereinigung

Wiesbaden (dpa) - Trotz der Konjunkturabkühlung setzt sich der Boom am Arbeitsmarkt fort. Im dritten Quartal stieg die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland auf gut 45 Millionen und damit auf den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung 1990. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Immer mehr Menschen finden zudem einen festen Job. Die Zahl der abhängig Beschäftigten erhöhte sich im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 400 000 auf über 41 Millionen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt