weather-image
22°

Wegen Drohungen: Mindestens sechs Rathäuser evakuiert

Augsburg (dpa) - In mehreren deutschen Städten sind Rathäuser evakuiert worden. Betroffen waren nach ersten Erkenntnissen Augsburg, Göttingen, Kaiserslautern, Chemnitz, Neunkirchen und Rendsburg. In Augsburg gab es nach einer Gewaltandrohung einen Großeinsatz der Polizei, das Rathaus wurde evakuiert, Straßenbahnlinien, die über den Rathausplatz fahren, wurden gestoppt. Auch in Göttingen wurden Straßen um das Rathaus gesperrt. In Kaiserslautern seien Einsatzkräfte auch mit Sprengstoff-Spürhunden vor Ort. Auch in Neunkirchen war eine Drohmail eingegangen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt