weather-image

Wegen Drohung: Konzert in Ludwigsburg vorzeitig beendet

Ludwigsburg (dpa) - Wegen einer telefonischen Drohung ist ein Rap-Konzert in Ludwigsburg in Baden-Württemberg am Abend vorzeitig beendet worden. Die Besucher hätten das ausverkaufte Konzert des Rappers Mero in der MHP Arena geordnet verlassen, hieß es von der Polizei. Bei der anschließenden Durchsuchung der Halle sei nichts gefunden worden. Aufgrund des Wortlauts der telefonischen Drohung waren die Beamten aber auch von keiner ernsten Bedrohungssituation ausgegangen. Mero ist ein junger Rapper aus Rüsselsheim.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt