weather-image
19°

Vodafone führt unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps ein

Düsseldorf (dpa) - Vodafone bietet seinen Mobilfunk-Kunden seit heute eine Flatrate für bestimmte Dienste und Apps an. Daten-intensive Angebote wie Videos über Amazon Prime oder Netflix sowie Musikstreaming über Napster oder Deezer werden künftig nicht mehr auf das Volumenkonto angerechnet, wenn dieser einen entsprechenden Vodafone Pass erwirbt. Die Telekom hatte bereits im April für die Nutzung datenintensiver Dienste einen speziellen Tarif eingeführt, dafür allerdings auch Kritik von Verbraucherschützern geerntet.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare