weather-image

Verteidigungsministerin beginnt Gespräche in Peking

Peking (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihre sicherheitspolitischen Gespräche in Peking aufgenommen. Bei ihrer ersten China-Reise traf sie mit dem Vizechef der von Staats- und Parteichef Xi Jinping angeführten mächtigen Militärkommission, General Xu Qiliang, zusammen. Von der Leyen wollte auch noch ein Ausbildungslager der Vereinten Nationen für UN-Friedenseinsätze besuchen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt