weather-image

Verluste an der Wall Street deutlich eingedämmt

New York (dpa) - Die Wall Street hat ihre anfangs heftigen Verluste im Tagesverlauf überwiegend wettgemacht. Zum Sprung in positives Terrain reichte es letztlich aber nicht. Der Dow Jones stand zum Schluss noch 0,50 Prozent im Minus bei 25 191,43 Punkten und verlor damit ähnlich viel wie am Vortag. Der Eurokurs bewegte sich trotz des anhaltenden Streits um Italiens Haushaltsplanung wenig von der Stelle: Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1472 Dollar.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt