weather-image
10°

Vergewaltigungsvorwurf: Sänger Chris Brown festgenommen

Paris (dpa) - Der US-Sänger Chris Brown ist in Paris unter dem Verdacht der Vergewaltigung festgenommen worden. Das bestätigten Justizkreise der dpa. Ihm werden außerdem Drogendelikte zur Last gelegt. Wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittler berichtete, wurde der 29-Jährige wieder aus dem Gewahrsam entlassen. Demnach beschuldigt eine 25-Jährige den Sänger, einen Freund und einen Leibwächter, sie vor einer Woche in einem Luxushotel sexuell missbraucht zu haben. Brown war bereits 2009 verurteilt worden, weil er seine damalige Freundin, die Sängerin Rihanna, angegriffen hatte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt