weather-image
30°

US-Handelsminister: Autozölle noch nicht garantiert

Washington (dpa) - Die USA wollen laut Handelsminister Ross nicht um jeden Preis Einfuhrzölle auf Autos einführen. Es sei noch zu früh, um vorherzusagen, wie die entsprechende Untersuchung ausgehe, erklärte Ross in Washington. US-Präsident Trump droht, die Importzölle auf Autos und Fahrzeugteile auf bis zu 25 Prozent anzuheben. Der Plan ist auch in den USA hoch umstritten. Bei einer Anhörung des Handelsministeriums warnten Branchenvertreter vor erheblichen Nachteilen für Industrie und Verbraucher. Die EU hat bereits Vergeltungsmaßnahmen angekündigt, sollten die Zölle wirklich kommen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare