weather-image

Umstrittener Vordenker: SPD-Politiker Erhard Eppler ist tot

Stuttgart (dpa) - Vordenker und Visionär: Erhard Eppler hat die SPD in Deutschland über Jahrzehnte geprägt und ist lange Zeit zugleich auch ihr Gewissen gewesen. Heute starb der streitbare Sozialdemokrat im Alter von 92 Jahren. Als einer der ersten thematisierte er die Risiken der Atomkraft und kritisierte schon früh, dass ein höheres Bruttosozialprodukt nicht automatisch mehr Wohlstand für alle in der Welt bedeute. Sein Verhältnis zu den Sozialdemokraten war lange Zeit von Spannungen geprägt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt