weather-image
23°

Umfrage Organspende: Fast 50 Prozent für Widerspruchslösung

Hannover (dpa) - Fast die Hälfte der Menschen in Deutschland befürwortet die sogenannte Widerspruchslösung bei Organspenden. Dabei gilt jeder Bürger so lang als Organspender, bis er dem ausdrücklich widerspricht. Laut einer Umfrage des Instituts YouGov sprachen sich 47 Prozent der Befragten für diese Lösung aus, 38 Prozent dagegen, 15 Prozent machten keine Angaben. Gesundheitsminister Jens Spahn und SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach sind für die Widerspruchslösung. Eine andere Gruppe von Abgeordneten will, dass alle Bürger mindestens alle zehn Jahre beim Ausweisabholen auf das Thema Organspende angesprochen werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt