weather-image
11°

Türkei plant weitere Abschiebung an diesem Freitag

Berlin (dpa) - Die Türkei hat für diesen Freitag eine weitere Abschiebung nach Deutschland angekündigt. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes sagte am Mittwoch in Berlin: «Wir haben keine belastbaren Erkenntnisse, wonach es sich hier um einen IS-Rückkehrer handelt.» Angaben zum Grund für die Abschiebung machte er nicht. Der Termin für die Rückführung von zwei deutschen Frauen, die ins frühere Herrschaftsgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgereist waren, steht dem Sprecher zufolge noch nicht fest.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt