weather-image

Trump erwägt Teilnahme an Siegesparade in Moskau im Mai

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine Teilnahme an der russischen Siegesparade in Moskau im Mai nicht ausgeschlossen. Er sei von Präsident Wladimir Putin eingeladen worden und denke darüber nach, sagte Trump. «Es ist eine wichtige Angelegenheit, das Ende des Kriegs zu feiern», sagte er. Das Ereignis falle allerdings mitten in den Wahlkampf vor der US-Präsidentenwahl im November, sagte Trump weiter. Der US-Präsident bemüht sich um eine Verbesserung der Beziehungen zu Russland. Trump sieht sich allerdings Kritik ausgesetzt, weil Russland sich für seine Wahl eingesetzt haben soll.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt