weather-image

Todesstrafe für «Hollywood Ripper» nach Mordserie

Los Angeles (dpa) - Der vorher schon schuldig gesprochene und als «Hollywood Ripper» bekannte Mörder Michael Gargiulo ist von US-Geschworenen zum Tode verurteilt worden. Der 43-Jährige war Mitte August wegen Mordes an zwei Frauen und versuchten Mordes an einem dritten Opfer schuldig gesprochen worden. Bei seinen Taten war der Mann äußerst brutal vorgegangen. Er war 2008 wenige Wochen nach einem Messerangriff auf eine Nachbarin in Santa Monica festgenommen worden. Die Frau überlebte. Durch DNA-Spuren wurde er dann mit der Ermordung von zwei Frauen in den Jahren 2001 und 2005 in Verbindung gebracht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt