weather-image
16°

Titel-Affäre um AfD-Politiker: Wahlzettel nicht geändert

Berlin (dpa) - Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines auf dem EU-Wahlzettel geführten Professorentitels des AfD-Abgeordneten Gunnar Beck haben zunächst keinen Einfluss auf die laufende Wahl. Die Rechtmäßigkeit des Titels könne vom Bundeswahlleiter nicht geprüft werden, sagte Fachreferentin Franziska Berghofer auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. «Im laufenden Wahlverfahren hat das keine Auswirkungen mehr. Neue Wahlzettel können nicht mehr gedruckt werden.»



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt