weather-image

Tausende aus Mittelamerika weiterhin Richtung USA unterwegs

Ciudad Hidalgo (dpa) - Tausende Migranten aus Mittelamerika haben den Heimweg vom Grenzgebiet zwischen Mexiko und Guatemala angetreten - ein Teil möchte aber weiterhin an die US-Grenze. Am Sonntag starteten inoffiziellen Schätzungen zufolge rund 4000 Menschen im Süden Mexikos, um Richtung Norden zu laufen. Bis zur Grenze zu den USA sind es etwa 3800 Kilometer. Die Gruppe wurde von der mexikanischen Polizei begleitet. Die Behörden riefen die Menschen auf, sich formal für eine Einreise in Mexiko zu registrieren.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt