weather-image
16°

Staatsanwaltschaft will Haftbefehl wegen Mordes

Berlin (dpa) - Im Fall des in einem Park in Berlin getöteten Mannes hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen Verdächtigen beantragt. Weitere Einzelheiten sollen nach der Entscheidung des Gerichts veröffentlicht werden. Die Polizei sprach von einem Radfahrer, der unter Verdacht stehe. Am Abend sollen Taucher die Tatwaffe, eine Pistole und auch das Fahrrad in der Spree, einige Hundert Meter vom Tatort entfernt, gefunden haben. Den Informationen zufolge soll der Täter dem Opfer in den Kopf geschossen haben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt